Close

Online Marketing für Kulturbetriebe ohne Google, Twitter, Facebook und E-Mail

Die meisten Leute, die ich kenne, denken beim Thema „Online-Marketing“ an Facebookwerbung, Instagramwerbung und manche noch an Googleanzeigen und Newsletter. Das tuen Sie auch teilweise zurecht, da der größte Teil der Werbeausgaben ins Facebook- und Google-Universum investiert wird. Dennoch gibt es Möglichkeiten, durch die Beine dieser Giganten zu schlüpfen und ohne sie erfolgreiches Online Marketing…

Van Gogh Selbstportrait

Besuchersegmentierung im Kulturmarketing – Teil 4

Im dritten Teil haben wir die Grundlagen der Segmentierung kennengelernt: Die drei Gruppen an Kriterien, die sowohl zur aktiven als auch zur passiven Segmentierung genutzt werden können: demografische Kriterien, psychografische Kriterien und kaufverhaltensbezogene Kriterien. Der Fantasie ist bei deren Kombination keine Grenze gesetzt. Doch wie bei einem vollen Mund gilt auch hier: ab einer gewissen…

Besuchersegmentierung im Kulturmarketing – Teil 3

Nachdem wir in Teil 2 gelernt haben, dass die meisten Theater die Orpheus’sche Angst hinter sich gelassen haben und ihr Publium ins Auge fassen, schauen wir uns im 3. Teil an, was das Theater vor die Linse bekommt. Zuerst sieht es nur unschaft eine Gruppe von Menschen, allmählich entdeckt es Unterschiede und Gemeinsamkeit. Kurzum: Es teilen…

Übersicht über lesenswerte Online Marketing Blogs

Das Online Marketing ist ständig im Wandel. Aber es gibt Abhilfe: Diese Publisher/Blogger schreiben über Neuerungen und geben praxisorientierte Tipps, um das eigene Online Marketing zu verbessern. Ich verlinke hier nur Blogs, die ich selbst regelmäßig lese und daher auch einschätzen kann. Wer einfach nur Blogs über OM sucht, dem sei Google ans Herz gelegt. Welche…

Besuchersegmentierung im Kulturmarketing – Teil 2

Nachdem im vorigen Teil (Teil 1) aufgelistet wurde, was uns in den kommenden Beiträgen erwartet, geht’s nun richtig los. Was ist die Orpheus’sche Angst? Orpheus, der antike Held, steigt hinab in den Hades, um seine geliebte Eurydice zu retten. Um sie aus dem Reich der Toten zu befreien, muss er ihr vorangehen. Doch die Krux…

Besuchersegmentierung im Kulturmarketing – Teil 1

Ich habe etwa 140 Theater angeschrieben, um herauszufinden, wie der Status-quo in Deutschland zum Thema Besuchersegmentierung aussieht. So ließe sich meine Masterarbeit Besuchersegmentierung im Kulturmarketing. Eine Status-quo Analyse von öffentlich getragenen Theater in Deutschland kurz zusammenfassen. Dabei habe ich einen Schwerpunkt auf sogenannte „Machine Learning“ Verfahren gelegt, um aufzuzeigen, wohin sich die Besuchersegmentierung entwickeln wird.…

Tipps für klassische Musiker*innen auf Instagram

In diesem Beitrag werden klassische Musiker*innen vorgestellt, die auf Instagram erfolgreich sind, damit du dich als Musiker*in daran orientieren kannst. In diesem Beispiel geht es um Content-Strategien – nicht um Instagram Werbeanzeigen. Also darum WAS du posten kannst und nicht darum, welche Werbemedien/-strategien du mit bezahlten Anzeigen umsetzten solltest. Los geht’s. Sarah Willis Auf Instagram…

Vierimpuls Quartett

Wie ein Streichquartett über 1000km gemeinsam probt

Foto (© Florian Beier) KulturData hat sich mit dem Vierimpuls Quartett in München getroffen. Seit mehreren Jahren lebt ein Ensemblemitglied in Cambridge und nimmt über Streaming an den Proben teil. KulturData hat mit Adrian-Minh Schumacher, dem Cellist des Ensembles, über diesen Online-Proben Ansatz gesprochen und wie dieser sich nachbauen lässt. KulturData: Wie entstand eure innovative…

Photo by Marc-Antoine Dépelteau on Unsplash

Gig Economy: Wieso die Grenzen zwischen Arbeitsmarkt und Unternehmen schwinden

Ihr wisst es vielleicht noch nicht, aber die meisten von euch waren schon mal selbst Gig-Worker. Ohne es zu merken. Doch fangen wir das Phänomen „Gig Economy“ von vorne an. Die Story startet in Amerika, 2009. Gerade ist die Weltwirtschaftskrise durch das Platzen der Immobilienblase eingebrochen. Tausende Menschen verloren ihren Job – währenddessen wird in…