Close
Napoleon Bonaparte

Digitalstrategien von Kulturbetrieben im Überblick

In diesem Beitrag werden explizit formulierte Digitalstrategien von Kulturbetrieben in der DACH Region gesammelt. Wenn dein Museum/Theater/Festival/Orchester/Opernhaus eine öffentlich zugängliche Strategie formuliert hat, gerne @kulturdata antwittern, dann wird sie hier veröffentlicht. (Ich hoffe, dass es bald so viele werden, dass sich ein Inhaltsverzeichnis lohnt. 🚀)

Ziel dieser Übersicht ist es, anderen Kulturbetrieben eine Hilfestellungen zu geben, damit sie bei ihrer eigenen Strategie voran kommen. Daher werden auch Inhalte verlinkt, die streng genommen nicht als Strategiepapier bezeichnet werden können.

Museen

Bei meiner Umfrage auf Twitter wurden mehr Museen als Theater genannt – und kein einziges Orchester (Stand: 5. Juni 2019)

Städel Museum Frankfurt:

Museen der Stadt Aschaffenburg:

Jüdisches Museum Frankfurt:

Kunsthalle Mannheim:

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg:

Landesbibliothek Schleswig-Holstein:

Archäologisches Museum Hamburg

Historisches Museum Frankfurt

Theater

Unter Theater fallen in dieser Auflistung auch Mehrspartenhäuser und reine Opernhäuser.

Theater Dortmund:

Theaterholding Graz:

Bayerische Staatsoper:

Orchester

Wo bleibt ihr? Sind die Zusendungen etwas im Faxgerät hängengeblieben?

Sonstige

  • Podium Festival Esslingen: „Daher ist PODIUM Digital kein solitäres Silo, sondern Impulsgeber und Reflexionsraum für die gesamte Organisation“

Wenn ihr ein Kulturbetrieb seid, der sich in dieser Gruppierung nicht wiederfindet: Keine Sorge, auch für euch ist hier Platz – und sobald ihr mehrere seid, verschwindet auch die unschöne Bezeichnung „Sonstige“ – versprochen!


Warum Napoleon? Das Beitragsbild zeigt Napoleon, wie er entschlossen die Alpenüberquerung angeht. Eine Digitalstrategie ist im Idealfall genau das: eine Reiserute zum Erklimmen neuer Höhen.


Quellenverweise: Auf ein paar der Strategien wurde ich durch den Blog museumbeckstage.wordpress.com von @ThorstenSBeck aufmerksam*. Dort finden man sogar die Digitalstrategien von Museen weltweit  – Lesetipp!

*Und auf diesen Blog wiederum wurde ich durch musermeku.org aufmerksam; auch merci beaucoup.