Close
Künstliche Intelligenz in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Künstliche Intelligenz in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Gerade in der Kultur- und Kreativwirtschaft ist künstliche Intelligenz wichtig, denn mehrschichtige neuronale Netze (Deep Learning) ermöglichen vor allem bei der Arbeit mit Medien wie Bild, Ton und Text enorme Fortschritte. In diesem Beitrag fasse ich das Paper “AI in the creative industries: a review” von Nantheera Anantrasirichai und David Bull (2021) zusammen und sammle…

Kultur & KI: Zwischen Malen-nach-Zahlen & eigener Viehzucht für Pinselhaare

Eine Frage, die sich zwar nicht auf künstliche Intelligenz und Kunst/Musik/Kultur beschränkt, aber mir in diesem Gebiet besonders präsent erscheint: Wo beginnt das Werk? Nehmen wir das Beispiel der Bildverarbeitung mit Hilfe von künstlichen neuronalen Netzwerken. Wenn diese Netzwerke viele Layer haben, spricht man von Deep Learning oder »künstlicher Intelligenz«. Sie lernen Strukturen in Bildern…

Online Galerie zeigt Werke künstlicher neuronaler Netze

Auf 9gans.com werden jede Stunde neun künstlich erneuerte Bilder hochgeladen. Diese werden von einem neuronalen Netz erzeugt, genauer: einem Generative Adversarial Network (GANS). Der Domainname erinnert an 9gag.com, eine Meme Plattform, auf der anfänglich auch nur 9 Bilder am Tag hochgeladen wurden. Nach einer Stunde werden die Bilder als Input für den nächsten Bilder-Output genommen…

Buchbesprechung: Künstliche Intelligenz für Sales, Marketing und Service

Buchbesprechung: Künstliche Intelligenz für Sales, Marketing und Service

Das Buch “Künstliche Intelligenz für Sales, Marketing und Service” von Prof. Dr. Peter Gentsch erschien am 07.10.2017 im Springer-Verlag. Der Autor ist laut eigener Angabe Entrepreneur und Experte im Bereich Digital Management und Big Data sowie Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Betriebswirtschaftslehre an der HTW Aalen mit den Schwerpunkten CRM, E-Business und Digital Intelligence. Leider hat das Print-Buch ein…