Close
Festival der Darstellenden Künste Hamburgs

CODING REALITY – Der „Digital Track“ beim Festival Hauptsache Frei

Digitalisierung: ein Schlagwort, das sich seit einigen Jahren durch alle Lebensbereiche zieht. Algorithmen und Technologie bestimmen nicht nur zunehmend unseren Alltag, schon längst sind digitale Phänomene und Werkzeuge auch zu innovativen Impulsgebern für künstlerische Prozesse geworden. Die Grenze zwischen Realität und Fiktion wird bereits seit geraumer Zeit nicht mehr nur im Theater ausgelotet: Neue Digitale Bühnen…

Ricardo Gehn

Learn Programming, Now! – Wie Programmieren meine Weltsicht verändert hat

Gastbeitrag von Ricardo Gehn, der seit 2013 Softwarelösungen für Performances und Installationen entwickelt, die das Spannungsverhältnis zwischen theatralen Formen und Digitalität ausloten. Außerdem ist er Gründungsmitglied und Softwaredeveloper der Kollektive moon facilitator und OutOfTheBox, mit welchen er u.a. softwarebasierte und ortsspezifische Performances im öffentlichen Raum erarbeitet. Das digitale Zeitalter prägt vor allem eines: Unsere Unwissenheit…

Programmieren von 0 bis 1 – ein Erlebnisbericht

.entry-content a { border-bottom: double 3px #DFB857; } Geschweifte Klammern. Die mochte ich schon in der Schule nie. Ich weiß auch nicht mehr genau wann, wie und wieso man diese im Matheunterricht benutzt hat, auch, wenn ich dank eines klassikbegeisterten Mathelehrers den „Erweiterungskurs“ Mathe bis zum schriftlichen Abi belegte. Von dessen Vorliebe für klassische Konzerte…

So war der VC CultTech Hackathon in Wien

Internationale Start-ups waren dem Ruf von viennacontemporary und Pioneers gefolgt und hatten sich für den VC CultTech Hackathon in Wien beworben. Ziel dieses Hackathons, der dieses Jahr zum ersten Mal stattfand, war es, Kulturinstitutionen und Technologie Start-ups zusammenzubringen, um so den Herausforderungen der Technologisierung und Digitalisierung auch im Kulturbereich Sorge zu tragen. Um herauszufinden, ob…